Statik

auch Tragwerkslehre genannt.

Gerade bei Neubauten geht ohne den sogenannten Standsicherheitsnachweis nichts.

Ob einfache statische Systeme mittels konservativen Handrechenverfahren oder komplexe Systeme, die nur durch EDV-gestützte Finite-Element-Methode berechnet werden können: auch dies können wir mit leisten.

Aber auch im Umbau- oder Modernisierungsbereich wird die Statik immer wichtiger:

  • Kann ein Durchbruch hergestellt werden?
  • Wieviel Lasten verträgt die alte Decke?
  • Reicht die Dimensionierung des Dachstuhls aus?

Statische Berechnungen sind bei allen Neu- oder Umbauten erforderlich. Ob es sich nur um eine Einzelgarage oder um eine große Stahlbauhalle handelt - wir erstellen Ihnen die notwendigen Nachweise. Insbesondere in den Bereichen

  • Massivbau
  • Stahlbau
  • Holzbau
  • Grundbau

besitzen wir langjährige Erfahrung. Das Leistungsspektrum reicht von kurzen, einfachen Nachweisen bis hin zu aufwendigen Ausführungsplanungen mit Schal- und Bewehrungsplänen, Sparrenplänen, Werkstattzeichnungen und Detaillösungen. Viel Wert legen wir dabei auf Wirtschaftlichkeit und reibungslose Durchführbarkeit (baustellengerechte Planung).

Dauerhaftigkeit:

Durch konsequente Einhaltung der anerkannten technischen Regeln im Bauwesen können wir garantieren, dass Ihr Gebäude schadensfrei bleibt. Dazu gehört neben der puren Standsicherheit die Gebrauchstauglichkeit und die Resistenz gegen auftretende Umweltfaktoren wie z.B. Feuchtigkeit.

Wirtschaftlichkeit:

Neben der beanspruchungsgerechten Dimensionierung der Bauteile (Materialseite) ist die zügige und reibungslose Errichtbarkeit (Lohn- und Maschinenaufwand) entscheidend für günstiges Bauen.

Prüfbarkeit:

Unsere Dokumente sind für den Prüfingenieur, die ausführenden Firmen und sonstige (Fach-) Beteiligte nachvollziehbar, übersichtlich und eindeutig.

Neben der Erstellung von Statischen Berechnungen können wir auch anbieten:

  • Bewehrungsanalysen, Bewehrungsortung